Vortrag oder Konzert, Turnen oder Gedächtnistraining, in unseren Alterszentren ist immer etwas los.

Es ist unser grösstes Lob und bereitet uns viel Freude: Das Strahlen in den Gesichtern unserer Bewohner, weil ihnen ein Anlass viel Spass bereitet hat. Regelmässig finden besondere Veranstaltungen statt. Zahlreiche Aktivierungen wie Singen, Tanzen, Erinnerungstraining, kreatives Gestalten und mehr runden das Angebot ab.

Aktivierung

Bewohner bei der Erschaffung eines Kunstwerkes in der Specksteinwerkstatt.

Den Bewohnern unserer Alterszentren steht eine breite Palette von Aktivierungen zur Auswahl, die sie nach Geschmack und Interesse selbst wählen und von unseren ausgebildeten Aktivierungsfachpersonen angeleitet werden.

Bewegung steht ebenso auf dem Programm wie Singen, Gedächtnistraining, Haushaltsgruppen oder kreatives Gestalten. Wir legen Wert darauf, mit sinnvollen Aktivierungen auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen und das Erlebte in den Alltag einzubetten.

Zudem fördern wir mit gestalterischen, musischen und kognitiven Aktivitäten die körperlichen, geistigen und psychosozialen Fähigkeiten. Selbstverständlich kommt bei den Aktivitäten der Humor nicht zu kurz: Es gibt viel zu lachen und zu erzählen, und so fördern wir positive Erlebnisse mit einer Prise Witz.

Veranstaltungen und Anlässe

Manch ein Bewohner kann es kaum erwarten, bis eine geliebte Veranstaltung wieder auf dem Programm steht. Viele Anlässe wie zum Beispiel das Waldfest, die Fasnachtsfeier oder ein Samichlausbesuch haben sich zu Traditionen entwickelt, die man auf keinen Fall verpassen darf. Jeder entscheidet für sich, an welcher Veranstaltung oder an welchem Anlass er teilnehmen möchte.

Im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht die Möglichkeit, Neues zu entdecken, die Geselligkeit zu geniessen, Gewohnheiten zu pflegen, dem eigenen Leben Denkanstösse zu geben und sich selbst eine Freude zu bereiten.

Werfen Sie jetzt einen Blick auf unsere aktuellen Veranstaltungen.

Bewohnerferien

Alle zwei Jahre, meistens im September, führen wir unsere beliebten Bewohnerferien durch. Vier Tage lang geht’s mit einer Gruppe von etwa 30 Bewohnerinnen und Bewohnern an einen schönen Ort in der Schweiz. Dort führen wir zusammen Aktivitäten durch, besichtigen Sehenswürdigkeiten und unternehmen Ausflüge. Für viele Bewohner bedeuten die Ferien einen willkommenen Tapetenwechsel – manche Teilnehmende erzählen noch Monate später von ihren Erlebnissen.

Die bisherigen Destinationen unserer kleinen, feinen Ferien, die wir jeweils in enger Zusammenarbeit mit dem Zivilschutz Bülach durchführen, waren Delémont, Einsiedeln, Aeschiried und Twannberg.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu unserem breitgefächerten Angebot an Aktivitäten, Veranstaltungen und Aktivierungen?

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Angelica Rey

Angelica Rey, Abteilungsleiterin Aktivierung und Veranstaltungen

Abteilungsleiterin
Aktivierung & Koordination Freiwillige

Ausstellungen, Konzerte, Vorträge: Hier ist immer etwas los, und es kommen auch viele Leute von auswärts. Die Gespräche, die sich daraus ergeben, sind sehr anregend.

H. K., Bewohner, Rössligasse