Die öffentliche Spitex ermöglicht Hunderten von Einwohnern der fünf Gemeinden Bachenbülach, Bülach, Glattfelden, Hochfelden und Höri das Wohnen in den vertrauten vier Wänden

Ziel der Spitex ist es:

Den Klienten und ihrem Umfeld die passende Unterstützung zu geben, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können. Die Selbstständigkeit zu fördern und eine gute Lebensqualität in jeder Lebenssituation zu bieten. Menschen umfassend zu pflegen, zu begleiten und zu betreuen – bei Bedarf bis an ihr Lebensende.

Unser Spitex-Team arbeitet interdisziplinär mit Ärzten, Spitälern und den Angehörigen zusammen.

Kontakt / Beratung

Stiftung Alterszentrum Region Bülach
Spitex
Feldstrasse 72
8180 Bülach

Tel. 044 861 82 70
Fax 044 861 82 99

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr

Leitungen

Mirko Theel

Leiter Spitex

Kathrin Bosshart

Abteilungsleiterin Pflege und Betreuung

Martina Burkhardt

Abteilungsleiterin Pflege und Betreuung

Cornelia Mächler, Abteilungsleiterin Hauswirtschaft Spitex

Cornelia Mächler

Abteilungsleiterin Hauswirtschaft

Tarife

Die Pflegeleistungen werden immer ärztlich verordnet. Die Spitex Region Bülach plant und erbringt die Leistungen abgestimmt auf Ihren Bedarf. Die Kosten übernehmen die Krankenversicherer und die Wohngemeinde gemäss Art. 7., KLV Absatz 2.

Die Patientenbeteiligung bei erbrachter Dienstleistung beträgt im Kanton Zürich CHF 8.00 pro Tag.

Auch bei hauswirtschaftlichen Leistungen benötigen Sie eine ärztliche Verordnung, weil die erbrachten Leistungen nicht nur Ihnen, sondern zu einem Teil auch Ihrer Wohngemeinde in Rechnung gestellt werden. Es ist möglich, dass sich Ihre Zusatzversicherung an Ihrem Kostenanteil beteiligt – erkundigen Sie sich am besten direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Möchten Sie mehr über unsere Tarife und die allgemeinen Geschäftsbedingungen erfahren? Diese finden Sie unter Downloads.

Wir sind gerne für Sie da.

Dass sich 99 Prozent der Klienten auf meinen Besuch freuen und mich als Gast in ihren eigenen vier Wänden willkommen heissen, ist ein Gewinn auf allen Seiten.

K. M., Dipl. Pflegefachfrau und Wundexpertin, Spitex